Mit Kaffee und Keksen gegen die soziale Isolation

Wer sind eigentlich diese Menschen, die einem Tag für Tag im Hausflur begegnen?