Gratis Album von Nipsey Hussle: Crenshaw

Nipsey_Hussle_Crenshaw-front-large

Letzte Woche kündigte LA Rapper Nipsey Hussle eine limitierte Auflage von seinem neuen Album Crenshaw an. Für $ 100 wollte er dieses online oder in Pop-up Shops in seiner Heimatstadt verkaufen. Als Erklärung für den Albumpreis schrieb er:

„The reason I chose to charge $100 dollars each copy and only start with 1000 units is because I tailor making my music for those who are listening…I’m more or less focused on fully serving the ones that have connected all ready. That being said its a value over volume thing…if I’m goin to offer a product made with no compromise or concession to the platforms (radio, A&R opinion, label bias) ect…ect..then the way we sale it has to change…I have over 400k followers on twitter 140k on Instagram and 400k on Facebook but what good are they if they don’t mobilize around my releases? if only 1000 of those people are engaged to the point of brand loyalty then that’s who I’m focused on…#fuccthemiddleman“

Angeblich hat Nipsey sein Ziel, den Verkauf von über 1000 Alben für 100 $ pro Stück, bereits erreicht, weshalb er nun das Projekt kostenlos veröffentlicht. Auf Crenshaw sind neben Nipsey auch Rick Ross, James Fauntleroy, Dom Kennedy, TeeFlii, Z-Ro, Slim Thug und sogar Sade zu hören.

Auch ihr könnt das Werk jetzt gratis bekommen, denn zum Download geht’s HIER.