Ritual – 30 Years of BMX in the Jugendpark

standard_Ritual_Thumbnail

In den frühen 80ern suchten Kölner BMXer nach einem Spot, wo sie fahren konnten. Die Mitarbeiter des Jugendparks waren sofort von der Idee begeistert und stellten einen Platz zur Verfügung, auf dem 1984 das erste BMX-Rennen über Hindernissen aus Holz ausgetragen werden konnte. Im Jahr darauf folgte bereits der erste Freestylecontest. Damals gab es keinen Masterplan und von den BMX-Masters war man weit entfernt. Niemand hatte geahnt das dies die Anfänge einer Contestreihe ist, welche über Jahrzehnte hinweg stattfinden und eine einzigartige Stellung im BMX-Zirkus einnehmen sollte.

Was als unbedeutendes Rennen mit 50 Teilnehmern begann entwickelte sich über die Jahre zu einer der wichtigsten Veranstaltungen für den BMX-Sport. RITUAL ist eine 60-minütige Dokumentation und eine Sammlung von Erinnerungen, Fotos und Videomaterial aus der ganzen Welt, die die Entwicklung des BMX der letzten dreißig Jahre im Kölner Jugendpark Revue passieren lässt.

Unter folgendem Link gibt’s den Trailer:

http://mpora.de/videos/AAdtsa7cbys8/embed

Außerdem verlosen wir eine DVD der Dokumentation! Einfach bis zum 25. Juli eine Mail mit dem Betreff „BMX Cologne“ an verlosung@umweltverschmidtzung.net.

Advertisements