UMWELTVERSCHMIDTZUNG-MIXTAPE #4: Barb Nerdy

1923960_79572490455_399_nDa is’er wieder: Der Mixtape-Mittwoch.Der einzige Mittwoch in der Woche, an dem DJs und Musikliebhaber für mehr umweltverschmidtzung musizieren. Das Prinzip ist einfach: DJs die vielleicht noch nicht jeder kennt, aber jeder kennen sollte, präsentieren einen Mix zu einem Thema.

In dieser Woche ist der DJ weiblich, denn das umweltverschmidtzung-Mixtape kommt von der großartigen Barb NerdyBarb heisst eigentlich Barbara und sollte sich eigentlich Barb Busy nennen, denn bei so vielen Projekten wie sie am laufen hat, bräuchte ein normaler Menschen einen 48 Stunden Tag.

Back in the days war Barb Nerdy Resident-DJ im Ultraschall Techno-Club in München. Das sie seither ihren musikalischen Horizont aber nicht nur auf elektronische Tanzmusik beschränkt, davon kann man sich zum Beispiel auf soundcloud oder mixcloud oder hearthis oder eben jeder anderen Internetplattform überzeugen, die es so gibt. Das ist nämlich das beeindruckende an Barb: Kein Social Network ohne sie! Social Media affin wäre für ihre Internetaktivität eine unverschämte Untertreibung. So hat sie zum Beispiel einen wunderschönen Fotostream auf Flickr, der das Herz aller Streetart-Interessierten hochschlagen lässt oder bloggt auf sharingmeanscaring über alles, was ihr grade so in den Sinn kommt.

Eine ganz besondere Empfehlung ist aber ihr Support your local ghetto -Blog. In regelmäßigen Abständen veranstaltete Barb unter dem Namen eine Partyreihe in Wedding. Dafür hatte sie eine der wohl schönsten Locations des Stadtteils gewählt: Die Panke.

Hier gibt’s nun eine kleine Kostprobe von ihrem Können. Viel Spaß damit!